Hospizkreis Ismaning - Regionalgruppe der IGSL

Hospizbegleiterin Birge Schmidt wird mit dem Ehrenzeichen des Ministerpräsidenten geehrt

 

Birge Schmidt erhielt für ihre 40 jährige ehrenamtliche Tätigkeit im Bereich Altenhilfe und Hospiz das Ehrenzeichen des Ministerpräsidenten.

Überreicht wurde es durch Bürgermeister Dr. Alexander Greulich am 7. Oktober 2018 in einem kleine Festakt.

Die Ehrung fand im Rahmen der Ausstellung „Künstlerische Begegnungen“ – Trauerarbeit mit Farben und Formen statt.

Frau Schmidt hat einen außergewöhnlichen Einsatz geleistet, sowohl beim Aufbau einer Altentagespflege ab 1990 als auch als Leiterin des

Angehörigen Gesprächskreis Nachbarschaftshilfe Ismaning, sowie 15 Jahre als Hospizbegleiterin im Hospizkreis  Ismaning RG IGSL.

Sie begleitete viele Menschen in ihren Sterbestunden und deren Angehörigen in Ihrer Trauer danach.

Der Hospizkreis Ismaning RG IGSL freut sich sehr über diese Ehrung für unsere Hospizbegleiterin Birge Schmidt, die seit der ersten Stunde dabei ist und gratuliert von Herzen. 

Birge Schmidt bei der Ehrung durch Bürgermeister Dr. Alexander Greulich, mit Ihrem Mann Ralf Schmidt und den Söhnen Jan und Felix Schmidt und Johanna Hagn Vors. Hospizkreis Ismaning

Vorm Hillebrandhof
Birge Schmidt mit Familie und die beiden Vertreterinnen des Hospizkreises
Christel Karger und Johanna Hagn